Sie sind hier:   Startseite > Außenbereich > Tandemmarkise

Tandemmarkise


Die Tandemmarkise besteht im Wesentlichen aus einer doppelten Gelenkarmmarkise mit einem Regendach sowie einem Stahl/Holz-Gestell und dem dazugehörigen Fundament.


MARKISENGESTELL

Das Gestell ist aus stranggepresstem Aluminium und wird im gewünschten RAL-Farbton pulverfarbbeschichtet. Die Schrauben und Verbindungsbolzen sind aus Edelstahl. Die Gelenkarme sind mit verzinkten und gefetteten kunststoffummantelten Armseilen nach Luftfahrtnorm ausgestattet. Die Oberarmgabel, das Mittel-gelenk und der Unterarmeinsatz sind gesenkgeschmiedet und somit extrem bruchfest. Stahlfedern der höchsten Qualitätsklasse bieten eine optimale Tuchspannung. Die stranggepressten Leichtmetall-Armhalter sind mit starken Edelstahlbolzen in teflonbeschichteten Buchsen ausgestattet. Die verzinkte Stahl-Nutwelle hat die Abmessungen 78 x 1 mm.


MARKISENTUCH

Das Markisentuch besteht aus 100 % Markenacryl. Das Tuch ist spinndüsengefärbt, lichtecht, wetterecht und mit einem UV-bestän- digen Ternarafaden genäht. Die gewünschte Tuchfarbe kann individuell aus unserer breitgefächerten Tuchkollektion gewählt werden. Auf Kundenwunsch wird ein Volant geliefert, der in 5 verschiedenen Ausführungen zu erhalten ist.


ANTRIEB

Der elektromotorische Antrieb erfolgt mittels einem 230-V-Rohr- motor je Markise. Die Motoren sind wartungsfrei und haben die Schutzart IP 44. Die Antriebe sind mit Thermoschutz und einge- bautem Kondensator ausgestattet. In oberer und unterer Endab- schaltung stellen sich die Motoren automatisch ab. Die Motorlage kann jeweils links oder rechts gewählt werden.


UNTERGESTELL INKL. FUNDAMENT

Die Tandemmarkise wird auf einer Konstruktion befestigt, die aus zwei verzinkten Rohren und einem querliegenden Leimbinder besteht. Die verzinkten Stahlrohre werden in ein Fundament aus Beton eingelassen und bieten aufgrund der statischen Berechnung einen sicheren Halt. Auf den verzinkten Rohren werden Flanschplatten befestigt, die im Anschluss zur Aufnahme des Leimbinders dienen. An den Leimbinder werden die Markisen montiert.